Preisverleihung zum Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Am 24. November waren ein paar von uns Lückertern in Heinsberg bei der Preisverleihung des Landeswettbewerbs von „Unser Dorf hat Zukunft“.

Die Veranstaltung war… ähm… schön!

Positiv war: Wir haben unser Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro bekommen (obwohl wir dachten wir bekommen 1.000 Euro – also richtig cool! 500 Euro mehr – wohooooo!), eine Urkunde und eine Goldmedaille in einem formschönen Rahmen.

Ansonsten… kann man zusammenfassend sagen, dass wir MIT ABSTAND die Jüngsten waren. Dafür, dass es um die ZUKUNFT der Dörfer ging, war es schon erstaunend wie viele (entschuldigt) alte Menschen dort an den Tischen saßen und überteuerten Kaffee tranken. Ich denke der Altersdurchschnitt war Ü60.  Henri war z.B. das einzige Kind im ganzen Saal. Aber gut, dass Lückert etwas Besonderes ist, ist  für uns ja nichts Neues. 😊

Ein Dorf nach dem anderen wurde aufgerufen, bejubelt und von der Presse fotografiert. Zwischenzeitlich sollten einmal alle Offiziellen auf die Bühne, also alle Landräte und Bürgermeister. Andi und Siam fühlten sich natürlich auch angesprochen und gesellten sich zu unserem Bürgermeister Klaus Pipke.

Als die Veranstaltung eigentlich schon gelaufen war, alle Dörfer mit den dicken Schecks in den Taschen schon quasi auf dem Weg nach Hause waren und das Gequassel, wie man sich vielleicht vorstellen kann, groß war, durfte Freerk noch eine Abschlussrede vortragen. Aber wie wir unseren Freerk kennen, konnte er die Aufmerksamkeit aller Zuschauer gekonnt auf sich ziehen und schmetterte eine gesalzene Rede von der Bühne. Richtig gut! Nach der Veranstaltung kamen Vertreter einiger Dörfer zu uns um sich für die tolle Rede zu bedanken.

Fotos von Jürgen:

Weitere Fotos folgen…

Ganz Hennef ist stolz auf uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.