Neuauflage Pfingstfoto 1927

Anlässlich des 90-jährigen Lückerter Pfingst-Jubiläums, würde ich gerne das historische Foto von Pfingsten 1927 nachstellen und so ein Stück Lückerter Geschichte fortschreiben, auf dass unsere Urur-Enkel sich noch ihrer Ahnen  erinnern.

Wär toll, wenn wir das zu Pfingsten im Kasten hätten.  Daher schlage ich vor, dass wir das Himmelfahrt machen.

Wer hat Lust mitzumachen und zu helfen? 

Der Aufruf richtet sich natürlich nur an die Lückerter und Mitglieder des Pfingstclubs. Bitte hier im Kommentar melden. Um im Stil des Originalfotos zu bleiben, will ich daraus kein Massenfoto machen.

Daher brauchen wir

  • ca. 19 Erwachsene und ein Kind, natürlich in voller Montur und mit Schlips und Kragen!
  • Ein Fass (Katja könnte die Jahreszahl mit abwaschbarer Farbe draufsprühen)
  • Eine lange Tafel mit weißer Tischdecke
  • Bänke bzw. Gartenstühle
  • Ein Akkordeon oder ähnliches Instrument
  • Getränke und Gläser
  • Den Original-Schauplatz (ich weiß nicht, wo das aufgenommen wurde, weiß es jemand von euch?)
  • Einigermaßen schönes Wetter
Pfingsten 1927 – Die Gründerzeit

Also los, wer sich zu spät meldet, ist halt evtl. nicht mit auf dem Foto!

9 Gedanken zu „Neuauflage Pfingstfoto 1927“

  1. Hallo Immo, das mit dem Foto 1927 find ich gut, da bin ich dabei. …….
    Ich denke das Foto entstand bei Arthur vor dem Kuhstall, also da wo Sebastian und Kiki wohnen. ……
    Ein passendes Bierfass hab ich auch, ist nur leider leer 😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.