Pfingsten 2017 in Lückert

Seit 90 Jahren feiert Lückert nun „Pfingsten“ und wie jedes Jahr ist die Vorfreude ungebrochen. Nach Pfingsten ist vor Pfingsten.

Am Freitag den 02. Juni 2017 ging es endlich los…der Baum wurde aufgestellt und musste ab diesem Zeitpunkt dann auch bewacht werden. Danke an Kai, Nici und Christian die diese Aufgabe übernahmen und den Baum trotz starkem Regen bis zum Morgen nicht alleine ließen. So konnten am Samstag die letzten Vorbereitungen für das legendäre Pfingstfest weitergehen, damit man am Abend pünktlich zum Eiersingen aufbrechen konnte. Die Tour durchs schönste Dorf der Welt dauerte dieses Jahr vier Stunden, vielen Dank an alle Haushalte für die reichliche Eierausbeute und die liebevolle Verköstigung an der Wegstrecke.

Wegzehrung

Nach dem Eiersingen konnte uns auch das plötzlich auftretende Unwetter nicht in unsere Stimmung trüben. Unser DJ Siam nutzte die Massen in der Hütte und heizte mit seinen Beats richtig ein, so dass die Tanzfläche bebte. Wäre die Welt zu diesem Zeitpunkt untergegangen…..Lückert hätte einfach weitergetanzt.

Jev uns doch e Pingstei, das schlar ens en de Pann entzwei

Sonntag zeigte sich das Wetter dann wieder von seiner sonnigen Seite. Da schmeckt der Eierkuchen gleich doppelt so gut. Auch am Abend wurde das trockene Wetter genutzt um die gemütliche Pfingstatmosphäre am Lagerfeuer zu genießen.

Das Pfingstfinale am Montag setzte wettertechnisch noch einen drauf und so bekamen dann alle noch etwas Farbe von der Sonne ab. Dieses Jahr fand der Siebenkampf in Wellesberg statt wo Lückert allerdings kein Team stellte sondern nur mit einigen Zuschauern vorbeischaute. Die restlichen Lückerter genossen einen entspannten Tag am Pfingstplatz mit einer fantastischen Kuchenauswahl und Kinderschminken am Nachmittag. Auch am Abend zeigte sich Lückert von seiner gemütlichen Seite. Jung und Alt tauschten sich bei gutem Essen und gekühltem Bier aus, saßen am Feuer oder nutzten noch mal den Nagelklotz, um in geselliger Runde das Pfingstfest revue passieren zu lassen.

Wir bedanken uns bei allen Lückerterinnen und Lückertern, sowie unseren Freunden für die Unterstützung bei den Vor- und Nachbereitungen, die übernommenen Dienste, die Salat- und Kuchenspenden, das Kinderschminken und das Eigenengagement von jedem einzelnen um das Fest zu etwas Besonderem zum machen.

Auf unser schönes Lückert und die nächsten 90 Jahre Pfingsten ein dreifaches…

…BAUM FÄLLT, BAUM FÄLLT, BAUM FÄLLT…….REMMMEMMEMM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.