Lückert im Goldrausch

Nun ist endlich amtlich beglaubigt, was wir schon immer wussten:
Unser schönes Lückert, das Südtor Nordrhein-Westfalens, ist die Perle des gesamten Rhein-Sieg-Kreises!
Unter riesigem Jubel der Lückerter Delegation verkündete die Vorsitzende der Bewertungskommission des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ im Kreishaus Siegburg um 18:54 Uhr das mit Spannung erwartete Ergebnis: Lückert holt sensationell Gold!

Tag der Entscheidung im Kreishaus
Landrat Sebastian Schuster über die Bedeutung des Wettbewerbs

Und Lückert ist nicht nur der diesjährige Sieger in der Kategorie „Kleinere, dörfliche geprägte Ortschaften bis 300 Einwohner“. Nein, mit den Worten „nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb“ verkündete die Vorsitzende der Jury, Frau Renate Becker-Steinhauer, dass Lückert auch zum Landeswettbewerb gemeldet wurde und somit Kategorie übergreifend alle Dörfer des gesamten Rhein-Sieg-Kreis beim anstehenden Landeswettbewerb NRW 2018 vertreten wird.

Vorsitzende Renate Becker-Steinhauer macht es bei der Ergebnisverkündung spannend. Sie guckt schon immer zu den Lückertern… soll das heißen, wir haben gewonnen?

In der offiziellen Begründung hieß es, unser Dorf habe die Kommission insbesondere mit dem sozialen und kuturellen Leben überzeugt. Besondere Erwähnung fanden die generationenübergreifenden Angebote und Einrichtungen, als auch Förderung und Erhalt von Dorftraditionen (z.B. des Backes) und Aktivitäten (der, des Almauftriebs), die das Miteinander stärken und die Lebensqualitäten in unserem Dorf verbessern.

Zur Förderung des generationenübergreifenden Miteinanders erhält Lückert zusätzlich noch einen Sonderpreis in Höhe von 380 Euro für die geplante Aktion „Vogelhäuschenbau“ mit allen Dorfkindern.

Glückliche Gewinner

Wow… kneif mich mal! Gold-Dorf, Landesvertreter, Sonderpreis“

Ein ungläubiges aber breites Grinsen war in alle Lückerter Gesichter geschrieben, als wir nach Pressefoto und Händeschütteln mit dem Landrat das Kreishaus verließen, um oben in der Dorfhütte diesen grandiosen Erfolg zu feiern. Selbst der Hennefer Bürgermeister Piepke ließ es sich nicht nehmen, mit uns bei einem Bier anzustoßen. Wir sind nun nicht nur das offizielle Aushängeschild von Hennef, sondern der ganzen Region. Alle Augen und Hoffungen sind nun beim Landeswettbewerb auf uns gerichtet. Und wer weiß, vielleicht vertreten wir demnächst sogar ganz NRW beim Bundeswettbewerb 🙂

Pressefoto

Die feierliche Siegerehrung mit Übergabe der Urkunden und Preisgelder wird im Rahmen einer offiziellen Abschlussveranstaltung um die Jahreswende stattfinden. Lückert kann sich auf ein ordentliches Preisgeld von 1200 Euro + Sonderpreis 380 Euro freuen.

Am 11. November 2017 wird bereits in Vorbereitung auf den Landeswettbewerb eine Veranstaltung der Landwirtschaftskammer NRW in der Nähe von Soest stattfinden, bei der aktuelle Probleme besprochen und Tipps gegeben werden. Die Anmeldung muss bis zum 1. November erfolgt sein. Diesbezüglich wird sich unser Vorstand sicherlich nochmal zu Wort melden, um zu klären, wer mit hin will (ich will aaaauch!!!).

Die Presse überschlägt sich:
Rhein-Sieg-Anzeiger: Das sind die vier neuen Golddörfer beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
Extrablatt: 100 Prozent Lückert – Hennefer Dorf gewinnt bei „Unser Dorf hat Zukunft“

Platzierungen der Dörfer

Impressionen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.