Besuch der Plittersdorfer

Am Samstag, den 23.06.2018 war es endlich soweit: Die Plittersdorfer kamen zu uns nach Lückert. Nachdem die Eifler uns bei unserem Besuch dort mit einem tollen Tagesprogramm empfingen, haben wir uns für den Gegenbesuch auch Gedanken gemacht.

Nachmittags trafen wir uns am vorbereiteten Pfingstplatz, um unseren Besuch zu empfangen. Sehr, sehr viele Lückerter waren vor Ort. Nach einer herzlichen Begrüßung bekam erstmal jeder ein Namesaufkleber von Sven verpasst. So konnten wir uns gegenseitig besser ansprechen. Nach einem stärkenden Stück Kuchen und dem ein oder anderen Begrüßungsgetränk gingen wir gemeinsam eine Runde um’s Dorf, damit die Plittersdorfer sich einen Eindruck von unserem schönen Fleckchen Erde machen konnten.

Anschließend, wie auch während des Spaziergangs, wurde sich viel ausgetauscht und kennengelernt, bis es schließlich an der Zeit war den Pfingstbaum zu fällen. Wie jedes Jahr am Samstag der Uckerather Kirmes, bekam jeder der mitmachen wollte drei Axthiebe um den Baum möglicherweise für sich zu gewinnen. Dieses Jahr hatten wir erstmalig Unterstützung, denn die Plittersdorfer machten natürlich mit. Katja Hartig, die Vorsitzende der Plittersdorfer, war als Vorletztes an der Reihe bevor der Baum fiel, also war sie die glückliche Gewinnerin des Baumes. Mangels Platz in den Autos, hat sie den Baum allerdings netterweise uns Lückertern hiergelassen, um ihn als Brennholz für das nächste Pfingstfest zu nutzen.

Nach dem anstrengenden Pfingstbaumfällen gab es jetzt lauter Leckereien vom Grill sowie selbstgemachte Salate, bevor dann gemeinsam das WM- Spiel Deutschland gegen Schweden in der Pfingsthütte geschaut wurde. Nach einem spannenden 2:1 Sieg in der Nachspielzeit waren alle erleichtert.

Nach dem Spiel machten sich die Plittersdorfer auf den Weg nach Hause. Es wurde sich zum Abschied herzlichst umarmt und verabschiedet. Mir kam es vor, als wären die Plittersdorfer schon etliche Male in Lückert zu Besuch gewesen und man kenne sich schon ewig.

Jetzt geht es am 08. September wieder auf zum Gegenbesuch in die Eifel, denn dort wird Kirmes gefeiert. Wir freuen uns schon sehr auf das Wiedersehen!

Fotos von Katja und Immo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.